Buchtipp
Archive
Kategorien

Beim sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen durch katholische Geistliche haben die Täter die moralische Autorität ihres Amtes und den religiösen Kontext planvoll ausgenutzt. Erstmals gibt es zudem Hinweise auf Täternetzwerke, die sich potenzielle Opfer nach Art von Pädophilen-Ringen zugeführt haben.

Weiterlesen: Missbrauch in der katholischen Kirche: Hinweise auf Pädophilen-Netzwerke | Missbrauch – Frankfurter Rundschau.

Kommentieren